Projus Projus Projus
ProJUS s.r.o. - Èesky ProJUS s.r.o. - English ProJUS s.r.o. - Deutsch ProJUS s.r.o. - P?????? ProJUS s.r.o. - Français ProJUS s.r.o. - Espanol ProJUS s.r.o. - Italiano ProJUS s.r.o. - Slovensky ProJUS s.r.o. - Polski


  ProJUS GmbH

Adresse :

Polièská 444
539 01 Hlinsko


Betriebsstätte :

Rváèovská 792
539 01 Hlinsko



E-mail:  
projus@projus.cz


IÈO : 25935551
DIÈ : CZ25935551


Kontaktperson:

Jan Koneèný
+420 606 878 788



  Position:
   (Mausklick - Detail)



Position
- Tschechische Republik




- Detail - Hlinsko



TOPlist



CNW:Counter



NC Drehmaschine zum Überdrehen von Kommutatoren:



Die Drehmaschine wurde entwickelt zum Zweck der Überdrehung von Kommutatoren aufgepresst auf dem Anker von Elektromotoren.


      

Grundlage der Maschine ist das Supportteil, wo der Antrieb des Ankers und der Voschub des Supports über Elektroservomotoren der Fa. SIEMENS, unterstüzt durch eine SPS SIEMENS SINUMERIC 840 D, betrieben werden.


      

Bestandteil der Maschine ist die Sektion des Bürstens, wo mittels zwei rotierender Bürsten die Oberfläche des Kommutators gereinigt und von restlichen Spänen entsorgt wird. Die Maschine wurde entworfen als Einzelarbeitsplatz mit Bedienung, kann aber auch mit Magazin für Halbfabrikate ausgestattet, oder in eine Fertigungslinie eingegliedert werden.


Technische Angaben der Maschine :

Breite 2420 mm
Tiefe 1505 mm
Höhe 1920 mm
Masse 850 mm
Aufnahmeleistung 16 kVA
Betriebsspannung 3x400 V
Druckluft 0,5-0,7 Mpa
Kommutatorendurchmesser 30-55 mm
Kommutatorenlänge 15-30 mm
Arbeitszyklus d. Kom. 15-55 s
(gemäß der größe des Kommutators und auserwählten Schnittbedingungen)


Erreichte Bearbeitungsgenauigkeit:

ist abhängig von der Größe des Kommutators, seiner Konstruktion und erwählten Schnittbedingungen.

Im Durchschnitt:

- Lamellenüberhöhung do 0,001 mm
- Schlag do 0,01 mm


Zweispindeldrehautomat – NC:



Der Drehautomat wurde entwickelt zum Zwecke der Bearbeitung von Kommutatoren und Ankern für Elektromotoren. Seine Ausnützung kann aber für alle rotationelle Teile (Teile ähnlicher Art d.h. zylinderförmige Teile mit der Möglichkeit der Obertlächen-, der Bohrung- sowie auch der Stirnseitebearbeitung) verwendet werden.

      

Das verwendete Steuerungssystem SIEMENS SINUMERIC ermöglicht eine einfache Programierung (NC Unterstützung) im Verlauf der Bearbeitung d.h. Änderung der Schnittbedingungen beim Maschinenlauf.

      

Nachrüstung der Maschine rnit einem Magazin für Halberzeugnisse, kann diese ohne Bedienung arbeiten (wird nur Stichkonkontrolle der QS und Nachfüllen des Magazins benötigt).

Die Maschine kann in eine Fertigungslinie eingegliedert werden.


Technische Angaben der Maschine:

Breite 1880 mm
Tiefe 900 mm
Höhe 2325 mm
Masse 1800 kg
Aufnahmeleistung 16 kVA


Werkstück Aussendurchmesser o 0 – 30 mm

- Änderung aufgrund einer Vereinbarung möglich Lange 10 – 50 mm

- Änderung aufgrund einer Vereinbarung möglich Arbeitung der Maschine ist gebunden an die Grösse und Art der Bearbeitung des Werkstückes (~10-20 s)

Verwendete Grundbauteile Steuerungssystem: SIEMENS SINUMERIC 840 D

Antriebseinheiten

- Voorschub, SIEMENS
– Servomotoren
- Spindeln SUHREN mit Bremsen und Umdrequenswandlern für die Änderung der Umdrehungszahl

Pneumatik: SMC

Schaltschrank und Bedienpult Rittal

Technische Lösungen mit Rücksicht auf das Werkstück sowie die Ausriüstung mit den Grundbauteilen ist möglich, konkreten Anforderungen des Kunden anzupassen.

All right reserved, Projus s.r.o., Hlinsko, CZ